Retreat-Zentrum

Das ungewöhnliche Seminar- und Retreat-Zentrum in den Tessiner Bergen

Das Nateschwara Seminar- und Retreat-Zentrum (vormals Casa Venezia / Academia Venezia), ist als Zentrum für vedische Weisheit und Kultur ins Leben gerufen worden. Das wunderschöne Kurs- und Seminarhaus liegt idyllisch eingebetet in den kraftvollen Tessiner Bergen des Valle Blenio. Das Haus mit seinem ganzen Umschwung wurde im Jahre 2000 von einem Mäzen den beiden Initianten dieses Zentrums für ihre Zwecke zur Verfügung gestellt. Initiiert wurde es vom Meditationsmeister und Buchautor Anton Tönz und seiner Ehefrau, der renommierten indischen Tänzerin, Sängerin, Tanzkomponistin und – Choreographin, sowie Tanz- und Musikpädagogin Vijaya Rao.

Anton Tönz

Anton Tönz ist seit über 40 Jahren Meditationslehrer. Er ist der Begründer des Akshara Vidyā und der Mystisch Vedischen Meditation. Seine spirituelle Vision hat er in mehreren Büchern dargelegt. Seine Interpretation der Upanishaden und anderer vedischer Schriften ist einzigartig. 2007 wurde ihm in Indien der Titel ’Jnaneshwar’ (Herr des Wissens) verliehen.

Vijaya Rao

Vijaya Rao hat 1980 die indische Tanzschule Nateschwara in Baden AG gegründet. Sie hat seitdem ungezählte Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterrichtet und eine grosse Zahl von Tanz-Schülerinnen und –Schüler aus der Schweiz und aus zahlreichen anderen Ländern zur Bühnenreife gebracht. Vijaya Rao gilt als Pionierin der indischen Tanz- und Musikkunst in Europa. 1995 wurde sie in Madras, Indien, mit dem Titel ’Natyakalabhushani’ (Juwel der Tanzkunst) ausgezeichnet.

Das Retreat-Zentrum im Tessin

Das Nateschwara Seminar- und Retreat-Zentrum liegt im nördlichen Tessin oberhalb des kleinen Bauernortes Camperio auf einer Sonnenterasse an der alten, stillgelegten Lukmanier-Passtrasse. Sie gibt inmitten des breiten Santa Maria-Tales einen grandiosen Blick auf das hintere Blenio-Tal mit seinen Bergen und den 350 m tiefer gelegenen Ort Olivone frei.